PLAY THE MUSIC

STOP THE MUSIC



The best and biggest source for Hans Zimmer, recent news, current and future projects
and other information about Hans Zimmer, Remote Control and other Composers.






Important Notice
We don't answer questions about song permissions, either give contact info about Hans Zimmer or other composers.


News

Total number of news: 595
(in chronological order)


Pages: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149]

20.05.2010

2010-05-20
Predators, composed by John Debney
 
New Posters to the Movie are available. The Movie is composed by John Debney (Iron Man 2, Sin City).









0 comments | write a comment

11:14, 2010-05-20
posted by Fabrice


19.05.2010

2010-05-19
Widescreen Online hatte Ridley Scott im Interview zu Robin Hood
Interview with Ridley Scott
 
«Das versprach ein totales Desaster!»: Ridley Scott im Interview bei Widescreen Online

Mit seinem neuen Film Robin Hood will Regisseur Ridley Scott die Geschichte erzählen, wie Robin Hood überhaupt erst zu der Figur wurde, die wir kennen. Ein Gespräch über historische Fakten, die Konflikte mit Russell Crowe, die Vergleiche mit Gladiator und die Rückkehr zu alten Wirkungsstätten.

Mr. Scott, gleich als Erstes: Wie war die Arbeit mit Russell diesmal? Es gab viele Gerüchte über Auseinandersetzungen zwischen Ihnen beiden …
Ach, wissen Sie, Russell sagte dazu eines Tages zu mir: „Ist das nicht unsere Art?“ Und ich erwiderte: „Ich denke, das ist sie, auch wenn wir es uns einfacher machen könnten.“ Aber so ist unsere Zusammenarbeit schon immer gewesen. Sie müssen wissen, mit Russell zu arbeiten heißt, besser gut vorbereitet zu sein. Mein erstes Erlebnis mit ihm war beim Dreh von Gladiator und er saß da und sollte mir zuhören. Und ich hatte das Gefühl, er ignoriere mich, aber das stimmte gar nicht. Er hörte zu, und zwar sehr genau. Und daraus habe ich gelernt, auch ihm genau zuzuhören, denn Russell ist außergewöhnlich intelligent und sehr belesen, was all seine Rollen angeht, und hat immer gute Ideen einzubringen. Aber er ist einer, mit dem es nie einfach wird, auch nicht bei einer fünften Zusammenarbeit.

Robin Hood, Russell Crowe, directed by Ridley Scott, composed by Marc Streitenfeld

Zum Film: Was waren Ihre Motive für einen neuen Robin Hood?
Die Frage: Gab es Robin wirklich? Als ich gerade in einer Phase war, in der ich nicht wusste, was ich als Nächstes machen sollte, fragte mich Russell [Crowe]: „Wärst du interessiert, einen Robin-Hood-Film zu drehen?“ Vielleicht ist das so ein Männerding, aber meine Lauscher stellten sich sofort auf und ich erwiderte: „Das ist eine verdammt großartige Idee!“ Die Geschichte von Robin Hood ist sicherlich Legende, aber was ist die Wahrheit dahinter? Existierte er oder ist er eine Erfindung? Wenn man sich anschaut, was bisher darüber gemacht wurde, darf man natürlich nicht allzu kritisch sein. Doch benötigte die Geschichte einen neuen Mantel? Definitiv. Und haben wir diesen erschaffen? Das haben wir. Ich würde es also eine Neuinterpretation der Legende von Robin nennen. Dieser Film erzählt, wie Robin zum Gesetzlosen wurde. Am Ende des Films ist er zu der Figur geworden, die wir kennen.

Das klingt, als biete die Story Stoff für eine Fortsetzung …
Na klar, das wäre möglich. Es wäre alles vorbereitet für ein Sequel – speziell die Ereignisse, die König John, den Bruder und Nachfolger von Richard Löwenherz, zwingen, 1215 die Magna Charta [ein „großer Freibrief“, der dem revoltierenden Adel verfassungsmäßige Rechte zusprach und noch heute Teil der Gesetze des Vereinigten Königreichs ist; Anm. d. Red.] bei Runnymede zu besiegeln. Es ist großartig. Ich mochte diese historische Periode schon immer und die Unterzeichnung der Magna Charta war natürlich ein gewaltiges Ereignis. Es war das erste wahre Dokument, das einen König festnagelte und zwang, seinen Untertanen Zugeständnisse zu machen.

Flossen solche historische Fakten auch in die aktuelle Geschichte ein?
Ich finde, es ist immer fundierter, wenn man das macht. Bei Robin Hood fragt man sich ja unweigerlich: Warum ist der Sheriff von Nottingham so ein Fiesling? Warum ist König John diese miese Type? Niemand versteht die Ökonomie und Politik und das alles. Man bekommt also eine Menge Geplänkel zu sehen und weiß, wer die Guten und wer die Bösen sind. Aber ich wollte immer wissen, wo die Ursprünge liegen. Zur Erklärung: Gladiator ist eine gute Parallele. Wir haben uns damals ausführlich mit den letzten Tagen der Regentschaft von Marcus Aurelius sowie mit seinem Sohn Commodus beschäftigt und haben ihnen den fiktiven Charakter des Maximus zur Seite gestellt. Und im Falle von Robin Hood haben wir Ähnliches getan. Und ich fand, ein guter Ansatz war die Frage: Warum ist das Königreich in solcher Unordnung? Warum sind die Steuern so hoch? Weil das Land bankrott ist. Warum ist es bankrott? Weil Richard Löwenherz über zehn Jahre im Namen Gottes und des Kreuzes im Heiligen Land gekämpft hat. Er setzte alles Geld der Krone dafür ein und hinterließ ein darniederliegendes Land. Das war ein guter Ansatz.

Robin Hood, Russell Crowe, directed by Ridley Scott, composed by Marc Streitenfeld

Und damit ein Weg, einige der Hauptfiguren einzuführen?
Genau. Du stößt so auf den frustrierten Bruder in Person von König John, der weder herausragend böse noch herausragend dumm ist. Seine Intensionen waren grundsätzlich korrekt. Und damit hast du einen großartigen Anfang, besonders, wenn du mit dem Tod eines Heroen wie Richard Löwenherz beginnen kannst. So beginnt der Film und man begegnet John, der mit dem bankrotten Land zu kämpfen hat. Er muss ein Land führen mit einer heimkehrenden Armee, Tausenden von Männern aus den Kreuzzügen, darunter Robin, die zurück nach England kommen und an ihr altes Leben anknüpfen wollen.

Sie haben in Pembrokeshire in Wales spektakuläre Schlachtensequenzen gedreht. Das muss ziemlich aufwendig gewesen sein …
Wir haben uns Mühe gegeben. Alles lief wie ein Uhrwerk, doch ich war sehr besorgt wegen der Szenen am Strand, wegen der See und der vielen Ritter in voller Rüstung mit Lanzen und Pferden und Landungsbooten. Das versprach ein totales Desaster, denn das Meer steht natürlich nicht für dich still. Die Waliser Küste ist zwar spektakulär, aber eben auch sehr flach, sodass die Gezeiten eine große Rolle spielen. Und wenn es mal losgeht, ist das wie ein Blitzeinschlag und nichts ist zweimal in derselben Position. Wenn du also einmal „Action!“ rufst, kommt das Landungsboot, schießen die Pferde heraus, zischen Pfeile umher … Und wenn du „Cut!“ rufst, willst du das Landungsboot wieder zurückhaben, aber das geht nicht, denn es steckt im Sand fest und du musst warten, bis die Flut es wieder freigibt und du das Ganze neu drehen kannst.

Robin Hood, Russell Crowe, directed by Ridley Scott, composed by Marc Streitenfeld

Wie viele Kameras hatten Sie am Strand?
Damit das Ganze funktionierte, elf. Weil wir das Schlimmste befürchteten, hatten wir neun Tage für die Schlachtszene veranschlagt, und wir haben es auch in neun Tagen abgedreht. Das war bemerkenswert.


War das eine der schwerste... read more

0 comments | write a comment

23:46, 2010-05-19
posted by Fabrice


18.05.2010

2010-05-18
Hans Zimmer's nächste Projekte
Hans Zimmer's next projects
 
Hans Zimmer's next projects announced on imdb.com:

- Rango (2011) (post-production)
- Jealous of the Birds (2011) (post-production)
- How Do You Know (2010) (post-production)
- Inception (2010) (completed)
- Despicable Me (2010) (completed)



0 comments | write a comment

23:44, 2010-05-18
posted by Fabrice


17.05.2010

2010-05-17
Inception Trailer & TV Spots
 
Zum neuen Film von Christopher Nolan (Batman The Dark Knight) gibt es einen neuen Trailer in HD-Auflösung zu dazu drei TV-Spots. Leonardo diCaprio spielt darin einen Agenten mit dem Namen Cobbs, Mitglied einer Spezialeinheit, welche die Träume von Menschen stiehlt. Dem ausgebrannten Cobbs wird noch ein letzter großer Aufrag angeboten, der es ihm ermöglichen soll, sein altes Leben zurück zu bekommen.

Nach neuen Postern (wir berichteten) gibt es nun endlich neues Videomaterial, welches insgesamt sehr beeindruckend und düster aussieht. Die Erwartungen steigen bei Nolan-Fans wohl endgültig ins Grenzenlose, trotzdem müssen sie sich hierzulande noch bis zum 19. August 2010 gedulden, um den Film in den Kinos zu sehen.

Die Musik wird natürlich von Hans Zimmer komponiert, der bereits Nolans Batman Begins und Batman: The Dark Knight hervorragend inszenierte (zusammen mit James Newton Howard).


read more

0 comments | write a comment

23:36, 2010-05-17
posted by Fabrice



Pages: [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] [29] [30] [31] [32] [33] [34] [35] [36] [37] [38] [39] [40] [41] [42] [43] [44] [45] [46] [47] [48] [49] [50] [51] [52] [53] [54] [55] [56] [57] [58] [59] [60] [61] [62] [63] [64] [65] [66] [67] [68] [69] [70] [71] [72] [73] [74] [75] [76] [77] [78] [79] [80] [81] [82] [83] [84] [85] [86] [87] [88] [89] [90] [91] [92] [93] [94] [95] [96] [97] [98] [99] [100] [101] [102] [103] [104] [105] [106] [107] [108] [109] [110] [111] [112] [113] [114] [115] [116] [117] [118] [119] [120] [121] [122] [123] [124] [125] [126] [127] [128] [129] [130] [131] [132] [133] [134] [135] [136] [137] [138] [139] [140] [141] [142] [143] [144] [145] [146] [147] [148] [149]




Donation
You can support our work by donating via Paypal.

Donations help to keep the Blog alive!
Many Thanks if you do constribute!

Stay tuned and thank you!




Fabrice Steurer's Facebook profile










Our Banners / Unsere Banner

Hans Zimmer - Inoffizielle Website zu Hans Zimmer Hans Zimmer - Inoffizielle Website zu Hans Zimmer Hans Zimmer - Inoffizielle Website zu Hans Zimmer
     
Hans Zimmer - Inoffizielle Website zu Hans Zimmer Hans Zimmer - Inoffizielle Website zu Hans Zimmer Hans Zimmer - Inoffizielle Website zu Hans Zimmer
     
  Hans Zimmer Composer

 



Links & Partners / Liens & Partenaires

UnderScores: Musique de Film

GameMoviePortal.ch

KingOfQueens.ch

artofwork.ch - Webhosting, Domains, Wewbdesign & Programmierung in St.Gallen, Ostschweiz






© 2007-2013 Hans Zimmer Remote Control / Media Ventures
Music-Samples from Rango, Inception, Man of Steel and Sherlock Holmes
not for download, not for sale/resale
done by Fabrice Steurer, © Copyright by Hans Zimmer Fansite and Remote Control Productions

www.hans-zimmer.ch


realised by Mr. Fabrice Steurer,
Art of Work Webdesign and Webhosting Ltd.
Great WebDesign, cheap Webhosting and professional Internet Solutions, Programming and TV-Productions
Switzerland, Europe

info@artofwork.ch | www.artofwork.ch



www.steve-jablonsky.ch www.klaus-badelt.ch www.trevor-rabin.com www.john-powell.com
www.mark-mancina.com www.hans-zimmer.ch www.ramin-djawadi.com www.marc-streitenfeld.com
www.bradfiedel.com www.michael-kamen.net www.harry-gregson-williams.ch www.nick-glennie-smith.com
www.geoff-zanelli.net www.jean-dujardin.net www.game-movie-portal.ch www.kingofqueens.ch